Reine Geschmacksache - Cover

Kinofilm

07/08

„ … Ingo Rasper mit seinem Erstling ‚Reine Geschmackssache‘ über einen Handelsvertreter für Damenoberbekleidung (Edgar Selge, granatenmäßig gut wie immer) und seinen Sohn. Ganz lakonisch lässt Rasper die beiden, die sich ferner nicht sein könnten, einander näherkommen, als der Vater seinen Führerschein verliert und Sohn Karsten (großartige Neuentdeckung: Florian Bartholomäi) ihn und die neue Kollektion wutschnaubend zu den Kunden chauffieren muss. So unverbraucht wie das Milieu ist alles an diesem entzückenden Film, und der Humor ist – wie der Vertreter sagt – exquisit.“ So titelte die Brigitte. Ich fand den Film großartig und konnte mit dem Regisseur, Produzent und den Sounddesingern mehrere Wochen im Studio an der Vertonung des Kinofilmes mitarbeiten.

Reine Geschmacksache – Kinotrailer