Info-Clip zu "Don't be a Gashole"

Don’t be a Gashole

16/02

2016 gab es in Stuttgart den ersten Feinstaubalarm. Mit einer Wohnung im Stuttgarter Kessel direkt an einer Hauptstraße gelegen, sammelt man nicht nur Erfahrungen mit schlechter Luft sondern auch mit Verkehrslärm und Parkplatzsuche. In 3 Tonnen schweren Fahrzeugen 80 kg schwere Menschen zu transportieren, Geländewagen (in der Stadt) zu fahren … ich musste etwas tun! Seitdem verteile ich Atemschutzmasken aus Protest, klemme an Windschutzscheiben überdimensionierter Fahrzeugen Informationsmaterial und fordere dazu auf … kein Gashold zu sein!

Es entstanden bisher Flyer, Wurfsendungen mit Atmenschutzmasken, Stempel und ein kurzer Info-Clip sowie eine Facebook-Gruppe.

www.gashole.de

 

 

 


Gashole – Dicke Luft und dicke Autos from jonathan regler on Vimeo.